Gesellschaft für Sozialplanung und Stadtforschung mbH

hintergrund-logo1
navBackground
Kreuzberg      Weißensee    

SPAS-Mieterberatung in Weißensee


Die gesoplan gGmbH ist seit 2004 unter dem Namen SPAS-Mieterberatung im Gebiet Weißensee-Komponistenviertel tätig.

Bizet 95_vorher_nachher_small

Vorher & Nachher: Eckbebauung an der Bizetstraße vor und nach der Sanierung


Unser Beratungsangebot im Auftrag des Bezirksamtes Pankow von Berlin ist für Sie als Mieter unentgeltlich und umfasst derzeit folgende Leistungen:


Belegungskoordination für Wohnungssuchende mit WBS

Wohnungssuchende mit Wohnberechtigungsschein (WBS) aus dem Bezirk Pankow unterstützen wir im bezirklichen Auftrag bei der Wohnungssuche aus dem Pool der freigemeldeten, belegungsgebundenen Wohnungen. Bitte bringen Sie zur Sprechstunde eine Kopie Ihres WBS mit.

Wir beraten auch bei Fragen Beratung zum WBS und Einkommensbescheinigung nach § 9 Absatz Wohnraumförderungsgesetz.


Belegungskontrolle in Objekten der Sozialen Stadterneuerung

In vielen Objekten, in denen umfassende Sanierungsmaßnahmen durch das Land Berlin gefördert wurden, sind die Eigentümer vertragliche Bindungen eingegangen, die sie verpflichten, freie und frei werdende Wohnungen während des Bindungszeitraumes nur einem bestimmten Personenkreis zu überlassen und bestimmte Mietobergrenzen einzuhalten. Die Einhaltung dieser Verpflichtungen durch die Eigentümer wird routinemäßig in regelmäßigen Abständen überprüft.

Für das Gebiet Weißensee-Komponistenviertel hat das Bezirksamt Pankow uns, die SPAS-Mieterberatung, als eigentümerunabhängige Mieterberatungsgesellschaft beauftragt, diese Untersuchungen durchzuführen.

Sofern wir bzw. das Bezirksamt Friedrichshain-Pankow Sie als Bewohner eines geförderten Hauses angeschrieben haben, bitten wir Sie, den beigefügten Fragebogen auszufüllen und an uns zurück zu senden. Die Teilnahme an der Befragung ist selbstverständlich freiwillig. Sie helfen uns aber sehr, wenn Sie uns die Angaben in mitteilen. Ihre Angaben werden vertraulich behandelt, eine Weitergabe an Dritte selbstverständlich erfolgt nicht. Bei Fragen zur Untersuchung oder für Hilfe beim Ausfüllen des Fragebogens stehen wir Ihnen gerne persönlich oder telefonisch zur Verfügung.


Beratungsangebot für Mieter aus geförderten Wohnungen in Weißensee

Mieter aus Wohnungen in Weißensee, die bei der Modernisierung und Instandsetzung durch das Land Berlin in den Programmen Soziale Stadterneuerung, Städtebaulicher Denkmalschutz oder Bauliche Selbsthilfe gefördert worden sind, können sich bei Fragen zu den Förderkonditionen, zur zulässigen Fördermiete und zur Überprüfung der Kappungsgrenze bei Mieterhöhungsverlangen an uns wenden.


Kontakt

SPAS-Mieterberatung

Adresse: Gürtelstraße 13, 13088 Berlin

Sprechzeiten: Mittwoch 11-13 und 16-18 Uhr

Ansprechpartner: Alf Bremer, Gabriele Klahr

Telefon: (030) 912 058 13

Fax: (030) 912 058 15

E-Mail: info@spas-mieterberatung.de

Web: www.spas-mieterberatung.de

navBackground
Aktuelles | Beratung | Mieter-Info | Ausstellung | Links | Referenzen | Impressum |

© gesoplan gGmbH
Gesellschaft für Sozialplanung und Stadtforschung mbH